Kaufen Sie Jeans und Handys. Buchen Sie Kurztrips und Lastminutereisen. Bei Alles Online Kaufen finden Sie dafür alle Shops. Von der Digitalkamera über dem Urlaub bis zu Bücher und Zeitungen. Auch Schuhe, TFT Displays und Hardware kaufen Sie einfach, schnell und zuverlässig.
zurück zum Content


Wie findet man ein gutes Blutzuckermessgerät im Internet?

Für viele Menschen ist es unverzichtbar, jeden Tag den Blutzucker zu messen. Ein Blutzuckermessgerät zeigt, in welchem Bereich sich der Zuckerspiegel aktuell befindet, indem es den Glukosegehalt im Blut misst. Damit können Personen, die an der Zuckerkrankheit Diabetes leiden, unkompliziert ihre Blutzuckerwerte im Auge behalten. Für die Messung reicht schon ein winziger Tropfen Blut aus, der auf einen Teststreifen aufgebracht wird. Dieser wird anschließend von dem Messgerät analysiert. Die Werte werden bequem über ein großes Display abgelesen. Sofern es zu einer Unter- und Überzuckerung kommt, können Betroffene direkt handeln. Die smarten Geräte von heute passen problemlos in die Hosentasche. Der Markt hält dabei eine große Auswahl an Blutzuckermessgeräten bereit. Doch wie findet man das richtige Blutzuckermessgerät?

Was sollte ein Blutzuckermessgerät können?

Ein Blutzuckermessgerät benötigt, wie bereits erwähnt, nur einen winzigen Tropfen Blut, um eine genaue Messung vornehmen zu nehmen. Das ist einer der zentralen Funktionen des Geräts. Dazu kommt die fotometrische Methode oder die amperometrische Methode zum Einsatz. Bei der fotometrischen Methode werden Farbveränderung des Bluts durch die Glukose erfasst. Bei der amperometrischen Methode hingegen erfolgt die Messung über die Leitfähigkeit des Bluts.

Die wichtigsten Merkmale eines guten Blutzuckermessgeräts

Unterschiedliche Faktoren spielen beim Kauf eines hochwertigen Blutzuckermessgeräts eine entscheidende Rolle: 1. Eine Einstechhilfe sorgt für eine beinahe schmerzfreie Blutabnahmen. 2. Das Gerät ist auf die wesentlichsten Funktionen reduziert und damit einfach in der Handhabung. 3. Mit einem großen und beleuchteten Display lassen sich die Werte überall ablesen, selbst wenn schwierige Lichtverhältnisse vorherrschen. 4. Manche Blutzuckermessgeräte geben den Wert in Millimol/Liter (international) an, andere in Milligramm/Deziliter (nur in Deutschland). Beide sind messgenau. 5. Mittels USB-Schnittstelle oder Bluetooth erfolgt eine digitale Übertragung in eine Software oder App inklusive einer fundierten Auswertung, die den Therapieerfolg unterstützen kann.

Welche Vorteile bringt ein Blutzuckermessgerät mit sich?

Ein Blutzuckermessgerät ist ein zuverlässiger Alltagsbegleiter für Patienten mit Diabetes Typ 1 und Typ 2, die so rechtzeitig Über- oder Unterzuckerung erkennen und entsprechend handeln können. Damit besteht die Chance, ein meist normales Leben führen zu können. Die heutigen Geräte sind besonders klein und handlich. Sie lassen sich damit unkompliziert transportieren und sind so auch unterwegs immer dabei. Schon ein kleiner Blutstropfen reicht aus, damit eine genaue Ermittlung der Blutzuckerwert sichergestellt ist. Der Aufwand des Messens reduziert sich damit auf ein Minimum. Mit den laufenden Innovationen lassen sich viele der aktuellen Varianten an Schnittstellen andocken und ermöglichen damit eine lückenlose digitale Überwachung, die auch die Therapie beim behandelnden Arzt unterstützt. Ebenso simpel ist die Pflege eines Blutzuckermessgeräts. Wichtig ist, dass das Gerät immer trocken bleibt. Zur Reinigung empfiehlt sich ein trockener, weicher und fusselfreier Lappen. Ideal ist dazu ein Microfasertuch geeignet. Nach jeder Nutzung sind Teststreifen und Nadel zu entfernen und auszutauschen.