Kaufen Sie Jeans und Handys. Buchen Sie Kurztrips und Lastminutereisen. Bei Alles Online Kaufen finden Sie dafür alle Shops. Von der Digitalkamera über dem Urlaub bis zu Bücher und Zeitungen. Auch Schuhe, TFT Displays und Hardware kaufen Sie einfach, schnell und zuverlässig.
zurück zum Content


Schweißarbeiten komfortabler gestalten

Mit Schweißarbeiten haben wohl die meisten Menschen noch keine persönlichen Erfahrungen gemacht. Dennoch kann man auch Zeuge von Schweißarbeiten im öffentlichen Raum werden. Dazu braucht es nur einen Blick auf die Straße. Wenn beispielsweise Sanierungsarbeiten an Häusern stattfinden oder bei Kabelerneuerungen im öffentlichen Straßenverlauf. Die Liste ließe sich weiter fortsetzen. Bereits als Kind lernt man, dass man nicht direkt in das Licht des Schweißgerätes schauen sollte. Das helle Licht verletzt tatsächlich das Innere des Auges und kann zu Sehschwierigkeiten führen. Außerdem lässt sich auch mit freiem Auge als Zuseher sehr gut erkennen, dass das Schweißen mit dem Schweißbrenner eine körperlich anstrengende Arbeit ist. Damit ist in erster Linie der Anwender selbst konfrontiert. Dieser Arbeiter muss das Gerät bedienen können. Es stellt ihn bereits vor körperliche Herausforderungen.

Offene Fragen bei der Anwendung

Aber nicht nur Anwender sind von Herausforderungen betroffen, die mit der täglichen Arbeit einhergehen. Das Problem lässt sich auch unmittelbar auf den Hersteller der Geräte übertragen. Die Schweißbrennerhersteller müssen mit diesen Herausforderungen umzugehen lernen und auch neue Wege finden, um dem Anwender die Probleme bei der täglichen Arbeit zu nehmen. Dabei geht es aber nicht nur um eine komfortable Arbeitsführung mit dem Umgang des Gerätes. Als Anwender steht man immer vor der Herausforderung, dass man ein Arbeitsgerät auch produktiver einsetzen möchte. Umgelegt auf die Anwendung bedeutet das zum Beispiel, dass mit dem Brenner schneller geschweißt werden kann oder auch geringe Schäden einzukalkulieren wären. Es geht also um eine Korrelation zwischen einer Produktivitätssteigerung und einer komfortableren Nutzung. Wie man dieses Verhältnis eint und in Einklang bringt ist aber eine Frage, die vom Hersteller zu lösen ist. In den letzten Jahren hat die Industrie mit unterschiedlichen Innovationen auf diese brennenden Fragen geantwortet. Wir wollen im folgenden Unterkapitel einige Innovationen vorstellen.

Innovationen in der Schweißtechnologie

Eine große Herausforderung war immer das Gewicht des Brenners. Daher versuchte man, das Eigengewicht zu senken. Mit einem geringen Eigengewicht des Schweißbrenners lässt sich auch die Produktivität steigern. Die Antwort von Herstellern ist zum Beispiel ein MIG oder MAG Schweißbrenner, die als leichtgewichtige Schweißbrenner sehr beliebt bei Anwendern sind. Sie bilden auch die Schlüsselfaktoren hinsichtlich Effektivität und den Gesundheitsaspekt beim Schweißen ab.