Kaufen Sie Jeans und Handys. Buchen Sie Kurztrips und Lastminutereisen. Bei Alles Online Kaufen finden Sie dafür alle Shops. Von der Digitalkamera über dem Urlaub bis zu Bücher und Zeitungen. Auch Schuhe, TFT Displays und Hardware kaufen Sie einfach, schnell und zuverlässig.
zurück zum Content


Trauerkarten selbst gestalten

Es ist nie ganz so einfach, einen Menschen zu verlieren, den man vielleicht über Jahre hindurch gekannt hat und mit dem Menschen vielleicht sogar aufgewachsen ist. Jeder Mensch geht anders mit so einem Ereignis um und es gibt kein Geheimrezept dafür, wieder die seelische Balance zu finden. Jedenfalls beginnt der leidvolle Abschied zunächst einmal mit der Beerdigung des geliebten Menschen. Davor beginnt wohl der schwierigste Schritt neben dem eigentlichen Befinden, um mit dem Schmerz fertig zu werden. Sie werden die unmittelbaren Verwandte, Freunde, ja vielleicht sogar Angehörige der Familie über den Tod des geliebten Vaters, Mutters, Onkels, Tante oder Freundes bekannt geben müssen. Dieser Schritt mag wohlüberlegt sein, denn die falschen Worten können schnell man sehr verletzend wirken und die richtigen Worte zugleich auch als aufbauendes und Zukunftsweisendes Signal gewertet werden.

In vielen Fällen werden Sie ganz einfach zum Telefon greifen wollen oder sogar müssen und hier die richtigen Worte zu finden, wird schon schwierig genug sein.

Allerdings wird es in vielen Fällen schwerfallen, den Griff zum Smartphone auch tatsächlich zu tätigen. Es wird ein hohes Maß an Überwindung kosten, das Gespräch zu suchen. Noch schwieriger wird es sein, das persönliche Gespräch zu suchen. In den meisten Fällen wird es aus Gründen der Zeitökonomie und persönlichen Distanz auch ganz einfach gar nicht möglich bzw. zielführend sein, das persönliche Gespräch – sei es auch nur am Telefon – zu suchen. Sie werden sich für Alternativen entscheiden, die in den meisten Fällen auch effizienter sind als das persönliche Gespräch.

Genau in diesen Fällen ist wohl der Versand von Trauerkarten der beste Weg, um die Mitteilung auch an die unmittelbaren Freunde und Verwandte zu versenden und sehr wohlüberlegt, die richtigen Worte zu packen.

Trauerkarten selbst gestalten ist mit Sicherheit keine leichte Aufgabe aber bilden den Abschluss für ein schönes Kapitel des gemeinsamen Erlebten. Daran müssen Sie immer denken, wenn Sie Trauerkarten selbst gestalten werden. Sie sind kein Ende, sondern der Beginn von etwas Neuem ganz im Sinne des Verstorbenen. Sie haben die Möglichkeit, den Verstorbenen in Würde abtreten zu lassen, damit die geliebte Person auf diesem Wege neue Kraft für nahe Abenteuer in der Zukunft ebnen kann. So sollten Sie auch die geliebte Person in Erinnerung behalten.