Kaufen Sie Jeans und Handys. Buchen Sie Kurztrips und Lastminutereisen. Bei Alles Online Kaufen finden Sie dafür alle Shops. Von der Digitalkamera über dem Urlaub bis zu Bücher und Zeitungen. Auch Schuhe, TFT Displays und Hardware kaufen Sie einfach, schnell und zuverlässig.
zurück zum Content


Wie finde ich den perfekten Slogan für mein Unternehmen?

Große Marketing- und Werbeagenturen verdienen Millionen damit, entsprechende Sprüche für einzelne Produkte oder ganze Unternehmen zu entwerfen und diese damit unverwechselbar machen. Doch bei den meisten Start-Ups ist das Werbebudget äußerst begrenzt. Deshalb heißt es, selbst kreativ zu werden. Mit ein paar einfachen Tipps lässt sich aber auch so schnell und einfach ein passender Slogan finden.

Der Wiedererkennungswert ist entscheidend

Manche Werbungen im TV oder Radio bleiben einem gut in Erinnerung, weil sie besonders lustig oder rührend sind. Oftmals passiert es dabei jedoch, dass der Spot zwar bekannt ist, bei entsprechenden Befragungen aber keinem bestimmten Produkt oder Unternehmen zugeordnet werden kann.
Werbesprüche sind nur dann gut, wenn sie richtig assoziiert werden können. Zu den bekanntesten Werbeslogans der letzten Jahrzehnte in Deutschland gehören beispielsweise jener von Haribo („Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“), der Spruch von Merci („Merci, dass es dich gibt“) sowie die einfache Frage im Perwoll-Spot („Ist der Neu? Nein, mit Perwoll gewaschen“).
Bei diesen Beispielen ist die Produktbezeichnung im Spruch integriert. Dass das nicht unbedingt der Fall sein muss, haben beispielsweise Media Markt („Ich bin doch nicht blöd“) oder Milka („Die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt“) vorgezeigt.
Solche Sprüche kommen nahezu überall vor. Ob in der TV Werbung oder im Prospekt, welches in einem Wandprospekthalter steht.

Anleitung zum Selberbasteln

Wer nun selbst daran geht, einen passenden Slogan für sein Unternehmen zu entwerfen, sollte sich dafür eine möglichst ruhige Umgebung suchen. Der erste Schritt ist, über seine Zielgruppe und ihre Bedürfnisse nachzudenken.
Danach geht es daran, die Marke oder das Produkt genau zu analysieren und sich zu überlegen, was daran so besonders ist. Es geht um die eine Sache, die anders gemacht wird als bei allen anderen Unternehmen am Markt. Gibt es die nicht, heißt es eventuell noch einmal zurück zum Start und das Produkt entsprechend überarbeiten.
Wer sich Inspiration holen möchte, kann Slogan-Generatoren aus dem Internet wie beispielsweise sloganizer.net oder slogans.de verwenden. Die Sprüche sollten aber keinesfalls 1:1 so umgesetzt werden.
Die Kunst ist es, den Slogan so einfach wie möglich zu halten und sich nicht in Details zu verlieren. Ein „Just Do It“ ist wesentlich einprägsamer als „Gute Fahrräder seit 1983“. Im Idealfall findet sich darüber hinaus auch noch eine Brise Humor in dem Spruch.